Stellenangebot Empfangsmitarbeiter (m/w/d)

Die Klinik Sanssouci ist eine operativ ausgerichtete Klinik in privater Trägerschaft. Wir führen jährlich ca. 2.000 elektive Operationen im Bereich der Orthopädie, Unfallchirurgie und Chirurgie durch. Schwerpunkte sind die Endoprothetik aller Gelenke, die arthroskopische rekonstruktive Chirurgie, die Wirbelsäulen- und Bandscheibenchirurgie, die Fußchirurgie und Transgender-Chirurgie. Wir verfügen über 37 interdisziplinäre Betten und 3 Operationssäle mit modernster Ausstattung. Wir sind Kooperationspartner der Charité in Berlin und der Schulthess-Klinik in Zürich und arbeiten mit renommierten Spezialisten aus dem In- und Ausland zusammen.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

Empfangsmitarbeiter (m/w/d)

in Vollzeit im Früh-, Mittel- und Spätdienst zwischen 6.30 Uhr bis 18 Uhr

Ihre Aufgaben

  • Verantwortlichkeit für kundenfreundliche und professionelle Kommunikation sowohl am Telefon als auch vis-a-vis
  • Administrative Patientenaufnahme und -entlassung
  • Durchführung der Aktenverwaltungsprozesse
  • Organisation und Management von Sprechstunden
  • Terminkoordination mit Kooperationspartnern
  • Erteilung von Auskünften und Informationen
  • Annahme von Telefonaten sowie deren Weiterleitung
  • Wertschätzender Umgang mit Patienten und Angehörigen

Ihr Profil

  • Eine abgeschlossene Ausbildung zur Medizinischen Fachangestellten (m/w/d) oder o.ä. Ausbildung
  • Idealerweise Berufserfahrung im Patientenmanagement/Gesundheitswesen
  • Diskretion, Zuverlässigkeit und Freundlichkeit auch in Stresssituationen im Umgang mit Patienten, Angehörigen und Kollegen
  • Engagement und Verantwortungsbewusstsein bei der Zusammenarbeit in einem wachsenden Unternehmen
  • Gute MS-Office-Kenntnisse
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten

  • Einen unbefristeter Arbeitsvertrag mit attraktiver Vergütung
  • 5-Tage-Woche
  • 30 Tage Urlaubsanspruch
  • Einen sicherer Arbeitsplatz in einer modernen Klinik
  • Kurze Abstimmungswege
  • Professionelle und freundliche Einarbeitung
  • Freistellung für die Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen
  • Kostenlose Getränke und vergünstige Mitarbeiterverpflegung

Es wird zur besseren Lesbarkeit im Text nur die männliche Sprachform verwandt. Der Text gilt unter Berücksichtigung des AGG für alle Geschlechter.