Gelenkersatz / Endoprothetik

Wenn die Arthrose eines Kniegelenkes so weit fortgeschritten ist, dass alternative Methoden keinen Erfolg mehr versprechen, ist es nötig, die geschädigten Gelenkoberflächen zu ersetzen. Dabei wird nicht etwa das gesamte Gelenk ausgetauscht, wie dies z.B. bei der Hüftendoprothetik der Fall ist, sondern es werden lediglich die geschädigten Gelenkflächen ersetzt. Ziel ist es, Schmerzfreiheit zu erreichen und die ursprüngliche Funktion des Knies so weit wie möglich wiederherzustellen.

Für weitere Details zu dieser Thematik, insbesondere den speziellen Aspekten von Indikationsstellung, Operationstechnik und Nachbehandlung bitte bei den nachstehenden Ärzten klicken.

Unsere Spezialisten für Gelenkersatz / Endoprothetik

Person Platzhalter

Dr. med. Frank Schneider

> mehr Informationen

Person Platzhalter

Dr. med. Alexander Beier

> mehr Informationen

Prof. Dr. med. Peter Hertel

Prof. Dr. med. Peter Hertel

> mehr Informationen

Dr. med. Masyar Rahmanzadeh

Dr. med. Masyar Rahmanzadeh

> mehr Informationen

Dr. med. T. Gieschen

Dr. med. Torsten Gieschen

> mehr Informationen