Entlassmanagement

Wir kümmern uns um einen nahtlosen und bedarfsgerechten Übergang vom stationären Krankenhausaufenthalt in weiterführende stationäre oder ambulante Bereiche der medizinischen Versorgung.

Zur Umsetzung dieses Entlassmanagements, wie es für gesetzlich versicherte Patienten in § 39 Sozialgesetzbuch V vorgeschrieben ist, stimmen wir uns bereits bei Aufnahme mit unseren Patienten über den voraussichtlich erforderlichen Unterstützungsbedarf für die Zeit nach der Entlassung ab.

Voraussetzung für die Durchführung des Entlassmanagements ist die Zustimmung des Patienten.

Weiterführende Informationen:
Patienteninformation zum Entlassmanagement (PDF, 231k)
Einwilligung zum Entlassmanagement (PDF, 125k)

 

Ihre Ansprechpartnerin für alle Belange des Entlassmanagements ist:

Veronique Schellhase

Veronique Schellhase

veronique.schellhase@
kliniksanssouci.de

Tel. 0331 – 280 87 815