Daten und Fakten

Die Klinik Sanssouci liegt im historischen Viertel von Potsdam, ungefähr in der Mitte zwischen Nauener Tor, Park Sanssouci und dem Cecilienhof. Die Klinik Sanssouci ist eine nach § 30 Gewerbeordnung zugelassene Spezialklinik für die operativen Fachgebiete. Die Leistungen werden von angestellten Fachärzten und von belegärztlich tätigen Fachärzten erbracht. In der Klinik Sanssouci werden gesetzlich versicherte Kassenpatienten (GKV-Patienten), Privatpatienten und selbstzahlende Patienten operiert.

Historie Eröffnung 1994
Ausstattung OP 3 OP-Säle mit 3 Arthroskopie-/Laparoskopieeinheiten, 3 Röntgenbildwandler, 2 OP-Mikroskope, Sterilisation und Instrumentenaufbereitung, Aufwachraum mit 6 Monitorplätzen
Bettenzahl 43 vollautomatische Betten in 31 Einbett/Zweibettzimmern und 2 Dreibettzimmern, alle Zimmer mit Dusche/WC, individuellem Flachbild-TV, Kühlschrank, Telefon, kostenlosem WLAN-Anschluss, fast alle Zimmer mit Balkon und Klimaanlage
Tiefgaragenplätze 20
Leistung ca. 2000 stationäre und ca. 30 ambulante Operationen/Jahr
Anzahl der Mitarbeiter 75 angestellte Mitarbeiter
45 freiberufliche Mitarbeiter

Stand: Januar 2021